Blog

Fünf Nachwuchsboxer des ESV Waren waren beim 2. Traktor Juniorcup in Schwerin dabei.

Fiete Röder verlor seinen ersten Kampf am Sonnabend mit 2:1 gegen Mewes (Aufbau Altentreptow). Marc-Anthony Müller verlor ebenfalls am Sonnabend mit 2:1 gegen Khamsat Agakhadiev (Wismut Gera). Röder und Müller boxten sodann am Sonntag um den 3. Platz. Diesen konnte Fiete knapp gegen Marc-Anthony für sich entscheiden. Oskar Timm verlor seinen Samstagskampf gegen Artur Pfeifer (Boxkino Leinefelde). Heute hat er seine Leistung mit viel Willen gesteigert, verlor dennoch knapp nach Punkten gegen Alex Ventel vom BC Traktor Schwerin. Neueinsteiger Yannick Tandler verlor beide Kämpfe, konnte aber an Erfahrung dazu gewinnen. Jeromè-Pascal Stern war gegen den amtierenden Deutschen Meister Kai Weidenkeller (ISIGYM Berlin) chancenlos. Zum Schutz des Sportlers warf Trainer Wolfgang Nicolovius das Handtuch.

Videos: Fiete Röder | Yannick Tandler (1. Kampf) | Oskar Timm (1. Kampf) | Jèrôme-Pascal Stern | Yannick Tandler (2. Kampf) | Fiete Röder vs. Marc-Anthony Müller | Oskar Timm (2. Kampf)