Blog

Mit einem Landesmeister, einer Landesbesten und vier weiteren Silbermedaillen schließen die ESV-Boxer die Landesmeisterschaften des Boxverbandes Mecklenburg-Vorpommern 2016 ab.

Am letzten Veranstaltungstag, heute erneut in Rostock, konnte sich Emil Timm als WO-Sieger über Jonas Klatt (BC Traktor Schwerin) über seinen ersten Titel freuen. Fiete Röder vs. Alex Stips (PSV Rostock), Marc-Anthony Müller vs. Lukas Kozanashvili (VIP Boxing Demmin) und Jèrôme-Pascal Stern vs. Daniel Schwarz (BC Traktor Schwerin) haben ihre Finalkämpfe verloren. Auch für Nils Kariton blieb es bei Silber. Er musste sich Dennis Noßmann (Aufbau Altentreptow) geschlagen geben. Louisa Kocik wurde Landesbeste. Trainer Wolfgang Nicolovius abschließend: „Alle Sportler haben gut mitgeboxt. Das Potential ist da, aber auch noch nicht ausgeschöpft.“

Videos: Fiete Röder | Marc-Anthony Müller | Niels Kariton | Jèrôme-Pascal Stern