Blog

Die Boxgarde des ESV Waren mit den Gebrüdern T. und K. Polatadis, Stefan Bülow und Emmi Daniels fuhren an diesem verlängertem Boxwochenende in das thüringische Weimar zum dortigen Sparkassen-Cup.

Die Demminer Boxer Arjan und Valon Cekijai verstärkten das Team, welches von Wolfgang Nicolovius und Manfred Bittner betreut wurde. Turniersieger wurden Arjan Cekijai und Theodoros Polatidis. Die weiteren Boxer erkämpften jeweils einen zweiten Platz. Insgesamt war das ein guter Auftritt der ESV-Boxer in der noch recht jungen Saison 2012/2013.

Arjan Cekijai boxte überwiesend defensiv, Dabei ließ er den Gegner immer wieder angreifen, um ihn dann intelligent auszukontertn. Mit den entscheidenden Treffern auf seiner Seite gewann Cekijai verdient den Kampf nach Punkten. Theodoros Polatidis setzte hingegen auf Angriff. Immer wieder ließ er die Fäuste gegen einen ebenbürtigen Gegner fliegen. In diesem aktiv geführten Kampf behielt Polatidis dann die Oberhand und erhielt zurecht den Punktsieg durch die Unparteiischen zugesprochen. Mosses Fischer hieß der Kontrahent von Stefan Bülow. In der zweiten Runde brach der Ringrichter unerwartet den Kampf ab. Ohne den Boxer anzuzählen, schickte er Bülow in die Ecke. Das war eine Fehlentscheidung. Später stellte sich heraus, dass der Ringrichter auf einen Schülerkampf fixiert war und deshalb zum Schutze des Sportlers abbrach. Tatsächlich war es aber ein Kadettenkampf. Kann passieren. Bei einem Punktentscheid hätte Fischer sicherlich auch gewonnen, weil dieser leichtfüßiger und beweglicher als der ESV-Boxer agierte. Konstantinos Polatidis verlor seinen Kampf durch Aufgabe in der zweiten Runde. Im Schlagabtausch mit einem größeren Gegner bekam er ein paar Schläge auf sein Schädeldach. Mit Kopfschmerzen wollte er dann verständlicherweise auch nicht mehr weiter boxen. Die ein Jahr ältere Schweizerin Naomi Gertsch war für die ESV-Boxerin Emmi Daniels (Jg. 2000) zu stark. Emmi´s Wille war zu sehen. Am Können muss weiter gearbeitet werden. Valon Cekijai zeigte eine gewohnt solide Leistung. Auswärts boxend ging der Punktsieg an den Weimarer Boxer Noah Fischer.

Videos: Theodoros Polatidis | Stefan Bülow | Konstantinos Polatidis