Blog

Einmal Gold, einmal Silber, dreimal Bronze und zwei 5. Plätze – mit dieser Bilanz kehrten die ESV-Boxer von den Landesmeisterschaften Athletik 2015 nach sechs Wettkampfstunden aus Güstrow zurück.

Die Landesmeisterschaften Athletik werden vom Boxverband MV seit 2009 ausgerichtet. Ziel ist es, den Leistungsstand des Boxnachwuchses in den Altersklassen Schüler und Kadetten (m/w) in fünf Disziplinen (Schlängellauf, Kasten-Bumerang-Test, Medizinballstoßen, 3x2min-Lauf und Boxtechnik) zu prüfen. Fiete Röder konnte in allen Disziplinen glänzen und wurde verdient Landesmeister. Emil Timm erkämpfte Silber, Oskar Timm, Marc-Anthony Müller und Jèrôme-Pascal Stern Bronze. Dafür gab es von Trainer Wolfgang Nicolovius ein dickes Lob. Ausruhen können sich die ESV-Boxer nicht, denn am 28. Februar und 1. März finden die "richtigen" Landesmeisterschaften statt. Der ESV Waren wird diese in Waren (Müritz) ausrichten. "Es ist eine Heimveranstaltung. Da möchten wir uns schon erfolgreich präsentieren." meint der Cheftrainer.